Archiv für den Monat: Mai 2015

moerser_anwenden

Mörser für Kräuter richtig verwenden

Kaum ein Rezept kommt ohne Gewürze aus. Um die wahre Geschmacksvielfalt zu entdecken, reichen Salz und Pfeffer zum Würzen meist nicht aus. Abwechslung bringen hier verschiedene Kräuter, die frisch oder getrocknet verwendet werden können. Aber auch Nüsse, ganze Pfefferkörner oder Knoblauchzehen peppen Deine Rezepte auf. Wer auf den Geschmack von frischen Kräutern und Gewürzen nicht mehr verzichten möchte, der kommt um die Anschaffung eines Mörsers nicht herum. Hier erfährst Du wie ein Mörser richtig verwendet wird und für welche Gewürze und Kräuter er geeignet ist.

Weiterlesen

Wie pflanzt man Kräuter auf dem Balkon richtig ein?

Kräuter auf dem Balkon anpflanzen und pflegen

Frische Kräuter haben geschmacklich viel zu bieten und verfeinern jedes Essen. Tiefgefroren oder getrocknet verlieren Kräuter ihr natürliches Aroma. Auch die Kräutertöpfe, die im Supermarkt in der Gemüseabteilung verkauft werden, bereiten oft nur kurze Zeit Freude. Ob Schnittlauch, Thymian, Petersilie, Dill oder Majoran – Kräuter können ohne viel Aufwand auf dem eigenen Balkon angepflanzt werden. Tipps zum Anpflanzen und zur Kräuterpflege findest Du hier!

Weiterlesen

Wie lagert man Käse richtig?

So lagern Sie Käse richtig – 5 Tipps

Käse erfreut sich bei Groß und Klein großer Beliebtheit. Weltweit können Käseliebhaber zwischen ungefähr 4000 verschiedenen Käsesorten wählen. Damit der unverwechselbare Geschmack des Käses so lang wie möglich erhalten bleibt, sollte dieser richtig gelagert werden. Da Käse ein reines Naturprodukt ist, endet der Reifeprozess nicht und er reift noch im Kühlschrank nach. Bei vielen Käsesorten kommt der eigentliche Geschmack erst mit zunehmender Reifung richtig zur Geltung. Mit der richtigen Lagerung kann der Reifeprozess aber auch verzögert werden. Lesen Sie hier, wie Sie Käse richtig lagern und wie er lange Zeit frisch bleibt.

Weiterlesen

Macht eine Kaffeemühle Sinn?

Macht eine Kaffeemühle Sinn?

Wenn morgens der Duft von frischem Kaffee durch die Wohnung strömt, weckt das auch bei Langschläfern die Lebensgeister. Frisch gemahlene Kaffeebohnen riechen besonders intensiv und machen Lust auf eine Tasse Kaffee. Wenn das Kaffeepulver jedoch erst einmal ein paar Wochen im Küchenschrank steht, dann schmeckt der Kaffee einfach nicht mehr so gut, wie kurz nach dem Kauf. Das Aroma hält sich nach dem Mahlen nur kurze Zeit. Beinahe 50 Prozent des Aromas verflüchtigen sich bereits innerhalb von fünf Minuten. Durch die Einwirkung von Sauerstoff, Licht oder Wärme verliert das Pulver bei langer Lagerung an Geschmack. Damit sich der Geschmack voll entfalten kann, sollten die Bohnen daher erst kurz vor der Zubereitung gemahlen werden. So kannst Du das Kaffeearoma länger bewahren und Dich täglich über eine aromatische Tasse Kaffee freuen.

Weiterlesen